eiko_list_icon Brennt Wohnhaus

Brandeinsatz > Gebäude
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Westerfeld, Zu den Gärten
Datum 26.07.2019
Alarmierungszeit 16:34 Uhr
Einsatzende 00:30 Uhr
Einsatzdauer 7 Std. 56 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 25 Einsatzkräfte
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Anspach
Feuerwehr Usingen
    Feuerwehr Wehrheim
      Rettungsdienst
        Polizei
          Technisches Hilfswerk
            Fahrzeugaufgebot   LF 16/12  DLA (K) 23/12  LF 20/16  GW-TH  MTF
            Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Noch während der Großeinsatz in Grävenwiesbach lief, wurden wir zu einem Wohnhausbrand in Westerfeld alarmiert.

            Da sowohl eines unserer Löschfahrzeuge, sowie auch die Fahrzeuge der Stadtteilwehren in Grävenwiesbach gebunden waren, wurde die Feuerwehr Usingen alarmiert, so waren in der ersten Phase des Einsatzes genügend Fahrzeuge und Einsatzkräfte vor Ort.

            Das Feuer war auf dem Balkon eines dreistöckigen Gebäudes ausgebrochen und hatte sich in den Dachstuhl ausgebreitet. Durch die ersteintreffenden Kräfte konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

            Da nun sowohl alle Feuerwehren aus Neu-Anspach, die Feuerwehr Usingen und die Feuerwehr Wehrheim in Einsätzen gebunden waren, wurde die Feuerwehr Köppern  mit drei Fahrzeugen alarmiert, um im Gerätehaus Anspach den Grundschutz sicher zu stellen und bei einem möglichen weiteren Einsatz schnell vor Ort sein zu können.  

            Das Dach des Gebäudes war durch den Brand stark beschädigt worden und musste gegen Regen abgesichert werden, hierzu wurde das THW zur Einsatzstelle alarmiert. Mit unserer Drehleiter sicherten wir die Kräfte des THW gegen Abstürzen.

            Durch das Rote Kreuz und die Anwohner wurden wir während des Einsatzes mit Getränken und Erfrischungen unterstützt.

            In der Zwischenzeit war das Löschwasser in den Keller des Gebäudes geflossen, wo wir es zu großen Teilen aufsaugen konnten. Parallel wurde das Löschwasser in der Brandwohnung abgepumpt.

            Nachdem alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht wurden, war der Einsatz beendet.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
            Weitere Informationen Ok Ablehnen