• DSC00775.JPG
  • DSC00785.JPG
  • DSC00833.JPG
  • DSC00875.JPG
  • DSC00997.JPG
  • DSC01047.JPG
  • DSC01057.JPG
  • Fahrzeuge_NA_1.jpeg
  • Jugend.jpg

Montagszug:

16 Jul 2020;
16.07.2020 / 19:30 Uhr
FwDV2, Retten
27 Jul 2020;
27.07.2020 / 19:30 Uhr
Einsatzübung
06 Aug 2020;
06.08.2020 / 19:30 Uhr
Einsatzübung

Donnerstagszug:

16 Jul 2020;
16.07.2020 / 19:30 Uhr
FwDV2, Retten
27 Jul 2020;
27.07.2020 / 19:30 Uhr
Einsatzübung
06 Aug 2020;
06.08.2020 / 19:30 Uhr
Einsatzübung
  • Home

Fahrt nach Ötigheim

 

Liebe Feuerwehrkameradinnen und liebe Feuerwehrkameraden,

verehrte Freunde und Mitbürger,

auch in diesem Jahr möchten wir eine Tagesfahrt durchführen und zu Deutschlands größter Freilichtbühne nach Ötigheim fahren.

Dort wird in diesem Jahr Münchhausen „Sein wahres Leben in 15. Lügengeschichten

nach eine Vorlage von Erich Kästner“ gespielt.

 

Die Aufführung von Münchhausen findet am Sonntag, den 30. Juni 2019 statt. Wir werden um 10.00 Uhr mit dem Bus am Feuerwehrhaus in Anspach starten und über die A5 nach Ötigheim fahren.

 

Die Aufführung beginnt um 14.00 Uhr und findet bei jedem Wetter statt,

da der Zuschauerbereich ist komplett überdacht ist.

Nach Ende der Aufführung werden wir wieder unsere Heimfahrt in den Taunus antreten. Wir werden auf der Heimfahrt noch in eine Gaststätte einzukehren, hier gibt es die Möglichkeit ein Abendessen einzunehmen. Die Rückkehr ist für 22.30 Uhr geplant.

 

Die Fahrt inkl. Eintrittspreis kostet für Mitglieder unserer Feuerwehr, deren Partner und für deren minderjährige Kinder 40,00 € pro Person. Alle anderen Teilnehmer haben bitte Verständnis, dass für sie die Fahrt 45,00 € pro Person kostet. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt, die Reservierung ist erst nach Eingang der Anmeldung und Bestätigung gültig. Die Fahrtkosten sind vorab, unverzüglich nach Bestätigung, zu entrichten.

 

Anmelden können Sie sich bei unserem Vorsitzenden Stefan Mohr, Bahnhofstr. 48, 61267 Neu-Anspach, Tel. 06081/43759, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir hoffen mit unserer Fahrt wieder einen Beitrag zur Förderung unserer Gemeinschaft zu leisten und wünschen allen Teilnehmern an diesem Tag ein unvergessliches Schauspiel.

 

Der Vorstand

Aktuelles

  • Räumungsübung am Hasenberg

    Räumungsübung am Hasenberg

     

    Heute waren wir zur Räumungsübung zusammen mit der Feuerwehr Hausen an der Grundschule am Hasenberg.

  • Ganztagesübung 2019
    Wir trainieren für den Einsatz
     
    Unsere Ganztagesübung am vergangenen Samstag stand ganz im Zeichen der technischen Hilfe nach einem Verkehrsunfall.
    Unterschiedliche Rettungstechniken zu den jeweils unterschiedlichen Situationen wurden abgehandelt.
    Die vorher-nachher-Bilder verdeutlichen es sehr gut.
  • Osterspaziergang 2019

    Osterspaziergang 2019

     

    Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Anspach lädt für den Ostermontag, den 22.04.2019 alle Vereinsmitglieder und Freunde zum traditionellen Osterspaziergang ein.

Tipps

  • Rauchmelder

    Rauchmelder retten Leben

     

    Diesen Slogan hat sicher jeder von Ihnen schon einmal gehört. Was sich dahinter verbirgt ist aber nicht nur ein Spruch sondern Tatsache!

  • Rettungskarte

    Rettungskarte - Hilfe für die Helfer

     

    "Moderne Autotechnik bietet mehr Sicherheit, erschwert aber teilweise die rasche Befreiung der Insassen.

  • Tipps

Letzte Einsätze:

08.07.2020 11:48 Uhr
Brandeinsatz
Ausgelöste Brandmeldeanlage
28.06.2020 17:29 Uhr
Technische Hilfeleistung
Wasser im Keller
26.06.2020 13:42 Uhr
Technische Hilfeleistung
Tier in Not
25.06.2020 18:21 Uhr
Technische Hilfeleistung
Notfalltüröffnung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.