DSC_8584.jpg

Fahrzeugbezeichnung Löschgruppenfahrzeug 16/12
Besatzung 1/8
Löschwasservorrat 1600 Liter
Funkrufname Florian Neu-Anspach 1-44
Fahrgestell Mercedes Benz LN 1124
Aufbau Metz
Zul. Gesamtgewicht 13,5 t
Motorleistung 240 PS
Indienststellung 1995

 

Beschreibung

 

Bei Feuermeldungen jeglicher Art ist das LF 16/12 das zuerst ausrückende Fahrzeug und damit unser "Arbeitstier". Auf ihm finden neun Feuerwehrleute Platz. Die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe hat eine Förderleistung von 1600 Litern pro Minute und der Löschwassertank fasst ein Volumen von ebenfalls 1600 Litern.

 

Als Fahrgestell dient ein Mercedes Benz LN 1124, der Aufbau wurde von der Fa. Metz gefertigt. Der Umfang der Ausrüstung erlaubt es, dass  zwei Löschgruppen - also 18 Feuerwehrleute - mit dem Fahrzeug arbeiten können.

 

Neben der Beladung für die Brandbekämpfung ist das Fahrzeug mit Ausrüstung für bestimmte technische Hilfeleistungen ausgestattet. Dazu zählen beispielsweise Brechwerkzeug, Mehrzweckzug, Luftheber, Trennschleifer, Rüstholz und ein Gasspürkoffer.

Eine Besonderheit stellt der Automatisierte Externe Defibrillator (AED) dar.

  • DSC_8584.jpg
  • lf16_12_02.jpg
  • lf16_12_03.jpg
  • lf16_12_07.jpg
  • lf16_12_08.jpg